FAQ

[ezcol_3quarter]

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen, FAQ, für den Aufenthalt auf Artisa. Mailen Sie uns, wenn Ihre Frage nicht aufgeführt ist. Wir werden Ihnen  so schnell wie möglich eine Antwort zu schicken.

Welche Art von Arbeitsraum bieten Sie an?
Jedes Studio ist mit einem Arbeitstisch, Bürostuhl und WLAN Internet ausgestattet. Ein Drucker steht im Empfang zur Verfügung. Die Studios sind geräumig und verfügen über einen privaten Balkon. Es gibt einen großen Garten (1,2 Hektar) der Platz, um draußen zu arbeiten, anbietet.

Stellt ARTISA Rechner zur Verfügung?
Sie bringen Ihren eigenen Laptop mit.

Stellt ARTISA Materialien für bildende Künstler/-innen zur Verfügung?
Wir stellen Staffeleien und einen Arbeitsraum zur Verfügung. Sie bringen Ihre eigenen Pinsel und Materialien mit. Bei Anfrage können wir Farbe / Zeichenmaterialien anschaffen (Selbstkostenpreis).

Kann mein Partner oder meine Familie mitkommen und bleiben, während ich bei ARTISA bin?
Lebenspartner/-innen können unsere Bewohner/-innen begleiten. Leider können wir Kinder nicht in den Rückzugsprogrammen unterbringen. Wir möchten sicherstellen, dass unsere Bewohner/-innen sich auf ihre Arbeit konzentrieren können und soviel wie möglich von ihrer Zeit bei uns profitieren.

Bieten Sie Korrekturlesen für englische, deutsche und spanische Texte an?
Korrekturlesen ist nicht mit inbegriffen, aber auf Anfrage können wir gerne Korrekturlesen oder Lektorat von englischen, deutschen oder spanischen Muttersprachler(inne)n aus unserem Netzwerk anbieten (Selbstkostenpreis).

Auf welchen Sprachen kann ich während meines Aufenthalts bei ARTISA sprechen?
Wir sprechen Englisch, Niederländisch, Deutsch und Griechisch.

Wo werde ich essen?
Frühstück und Mittagessen werden als Buffet in der Gruppenunterkunft serviert. Das Abendessen serveieren wir im Garten oder der Gruppenunterkunft. Wir empfehlen das gemeinsame Abendessen als Möglichkeit für die Interaktion mit ihren Mitbewohner(inne)n.

Bieten Sie Programme für Einzelpersonen oder Gruppen an?
Alle Programme sind offen für Einzelpersonen wie auch für Gruppen. Es ist möglich, dass sich Einzelpersonen und Gruppen gleichzeitig bei ARTISA aufhalten.

Ich kann nur für drei Tage bleiben. Kann ich mich trotzdem für ein Programm anmelden?
Ja. Wir empfehlen einen Aufenthalt von mindestens einer Woche, um an Ihrer Arbeit fortzuschreiten, aber wir heißen TeilnehmerInnen, die an einem kürzeren Aufenthalt interessiert sind, ebenfalls willkommen. Der Mindestaufenthalt beträgt drei Tage.

Kann ich Finanzierung bekommen, um zu ARTISA Academic & Art Retreat zu kommen?
Viele Universitäten und Institutionen bieten ihren Student(inn)en und Mitarbeiter(inne)n (sowohl wissenschaftliche wie auch andere) finanzielle Unterstützung für Forschungssemester, Trainingskosten, Erhalten von Stipendien, Auslandsaufenthalte, Reisekosten, u.Ä. Viele Universitäten haben Beschäftigungsbedingungen, die es ermöglichen, die Programm- und Reisekosten mit dem Urlaubsanspruch oder Bruttolohn zu verrechnen. Es könnte sich lohnen, die Möglichkeiten in Ihrer Universität zu erkunden. Sie verfügen ebenfalls über Fachleute, die Auskunft über mögliche Förderungsquellen geben können. Für Künstler/-innen gibt es in vielen Ländern Stiftungs-Stipendien für künstlerische oder wissenschaftliche Projekte. Verzeichnisse der Fonds stehen in öffentlichen Bibliotheken und im Internet zur Verfügung.
[spacer height=“20px“]

Newsletter

Wenn Sie über unsere Aktivitäten informiert werden möchten

ABONNIEREN Sie unseren NEWSLETTER

[spacer height=“20px“]
[/ezcol_3quarter]

[ezcol_1quarter_end]
SCHREIBEN SIE JETZT EIN
ANGEBOT FÜR ALLEN
TERMINE & PREISE
BEWERTUNGEN[spacer height=“20px“]
klein-1
klein-2
klein-3[spacer height=“20px“]
crkbo

Artisa ist im CRKBO, dem niederländischen Zentralregister für kurzen Berufsfachunterricht, eingetragen. Aus diesem Grund sind auch alle Kurse und Retreats von der Mehrwertsteuer befreit.
[/ezcol_1quarter_end]